Über

Ulrike Möltgen

Ulrike Möltgen lebt, malt und lehrt in Wuppertal. 2001 machte sie ihr Diplom in Kommunikationsdesign bei Wolf Erlbruch. Schon während ihres Studiums sind zahlreiche Bilderbücher entstanden, das bekannteste ist wohl die Bilderbuchserie „Der Mondbär“ (Coppenrath Verlag / Kino / TV).

mehr / Portfolio

Publikationen

Illustrierte Literatur:

Das Kostbarste aller Güter
Roman von Jean-Claude Grumberg, Verlag Jacoby & Stuart, 2020

Kleider machen Leute
Novelle von Gottfried Keller, Insel Bücherei, 2019

Begrabt mein Herz in Wuppertal
Kolumnen von Uwe Becker, 2019

mehr

Presse

Geniale Illustrationen
Magazin Brigitte zu “Das Geschenk der Weisen”

Die Wuppertaler Künstlerin Ulrike Möltgen beherrscht viele Techniken, und dabei bleibt ihr eigener Stil immer erkennbar
Susanne Wengeler, Buchmarkt Special

mehr

Preis & Lob

White Raven, 2020

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis, 2018, 2020

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher, 2019

20. Kunst- und Kulturpreis der Enno – Christa Springmann Stiftung, 2019

mehr

Kleine Galerie

Ulrike Möltgen

Kommende Veranstaltungen von

Ulrike Möltgen
Ulrike Möltgen

Ausstellung von Ulrike Möltgen

Die Buchhandlung Schaumburg in Stade widmet sich der großartigen Künstlerin Ulrike Möltgen und stellt fünf Wochen lang eine Auswahl an Bildern aus. Zu sehen sind Bilder aus den letzten Veröffentlichungen wie “Das kostbarste aller Güter”, “Der Vogelschorsch” oder den Insel-Klassikern “Das Geschenk der Weisen” und “Der kleine Häwelmann”.
Am Freitag, dem 15.01. findet die Vernissage mit Live-Musik von Konrad Möltgen statt. Die Bilder können auch erworben werden.

Wann/

16.01.2021 - 27.02-2021

Wo/

Buchhandlung Schaumburg, Stade