Kalender

202120202019

Timm Milan

Lesung

Genauso bodenständig und direkt wie seine Texte sind auch Timm Milans Lesungen. Keine Musikinstrumente, kein Theater, kein Firlefanz, nur er selbst und der Text. Als stünde da überhaupt niemand auf der Bühne außer einem Stück Prosa: unmittelbar, einfach und aus dem Leben gegriffen. Nach der Lesung steht Timm Milan natürlich trotzdem da – um die Fragen der Kinder zu beantworten. Es könnte allerdings sein, dass er sich setzt, um mit dem Publikum auf Augenhöhe zu sein.

Geheimnis Nr.32, ab 10 Jahren (Beltz und Gelberg, 2016)

Anreise aus Wuppertal

Wann/

Donnerstag 05.11.2020
Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Lesung, Demokratie-Werkstatt, Erzählstunde

Die Autorin und Referentin Mehrnousch Zaeri-Esfahani bietet ein umfassendes Veranstaltungsangebot an. Auf der Website der Autorin sind alle Formate aufgelistet, die Buchungen erfolgen direkt über Mehrnousch Zaeri-Esfahani.

Wann/

Dienstag 13.10.2020
Julie Völk

Lesen, Erzählen, Basteln und Zeichnen

Julie Völk bietet zu allen ihren Bücher interaktive Lesungen und Workshops an. Die Kinder werden dabei animiert, genau zu betrachten, zu erzählen und selber Geschichten und Bilder zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns gerne für genauere Informationen.

Wann/

Mittwoch 12.08.2020
Sarah Knausenberger

Die blaue Ritterin

Im Frühjahr 2021 erscheint Sarah Knausenbergers erster Kinderroman im Verlag Urachhaus. Die wunderschönen Illustrationen sind von Ulrike Möltgen. Lesungstermine können gerne jetzt schon vereinbart werden.
Im Download-Bereich finden Sie ein Exposé des Romans.

Die blaue Ritterin, ab 10 Jahren (Verlag Urachhaus, 2021)
Anreise aus Hamburg

Wann/

Mittwoch 05.08.2020
Vitali Konstantinov

FMD Leben und Werk von Dostojewski: Comic-Lesung

Dostojewskis Romane sind eine spannende Lektüre und blicken zugleich tief in die Seele der Menschen. Die begeisterte Wahrnehmung seiner Werke verliehen Dostojewski schon zu Lebzeiten einen Kultstatus. Seine Inspiration war nicht zuletzt auch sein eigenes bewegtes Leben, dem Vitali Konstantinov in seiner Comic-Biografie nachspürt. Nachdem er sich als Schriftsteller etabliert hat, wird Dostojewski wegen des Verdachts einer Verschwörung verhaftet. Nach vier Jahren im Straflager findet er Zugang zum christlichen Glauben, gibt sich aber leidenschaftlich seinen Liebesaffären und dem Roulette-Spiel hin.

Konstantinov gelingt es, Dostojewskis Biografie, seine Schicksalsschläge und sein komplexes Werk spannend aufzubereiten. Mithilfe seiner einzigartigen Simultanbilder erzählt er Stationen aus dem Leben und Werk und gibt Einblick in das besondere Verhältnis des Dichters zu Standorten in Deutschland und der Schweiz.

FMD. Das Leben und Werk von Dostojewski, ab 12 Jahren (Knesebeck Verlag, 2016)
Anreise aus Marburg

Wann/

Mittwoch 05.08.2020
Vitali Konstantinov

Der Sandmann: Comic-Lesung

Ein graphic novel nach der berühmtesten Erzählung des deutschen Klassikers E.T.A. Hoffmann. »Der Sandmann« (1816) ist nicht nur einfach ein Gruselmärchen. Augenzwinkernd setzt E.T.A. Hoffmann in die Kulisse der Schwarzen Romantik – weit vorausschauend –  solche moderne Themen wie Mensch und Maschine, künstliche Intelligenz, soziale Rolle der Frau, Wissenschaftsethik usw., parodiert nebenbei die Größen seiner Zeit, wie Goethe oder Schiller oder antizipiert die Psychoanalyse. »Der Sandmann« bietet viele Deutungsmöglichkeiten an und bleibt dabei eine hochqualitative Unterhaltungsliteratur, die dem Leser das Vergnügen bereitet, zwischen Dämonischem und Verstand hin- und hergerissen zu werden.  Vitali Konstantinov setzt die komplexe Botschaft des Hoffmanns Werkes meisterhaft ins Visuelle um und bleibt dem Text treu.

Der Sandmann, ab 12 Jahren (Knesebeck Verlag, 2019)
Anreise aus Marburg

Wann/

Mittwoch 05.08.2020
Vitali Konstantinov

Es steht geschrieben: Sachcomic-Lesung, Vortrag, Workshop

Schreiben ist die wichtigste Kulturtechnik von uns Menschen. Sie wurde vor etwa 5500 Jahren erfunden. Und um ungefähr so viel zu schreiben wie in den vergangenen 5500 Jahren zusammengenommen, brauchen wir heute dank Internet nur zwei Tage: Kurznachrichten, e-mails, Blogs, tweets: Die Text-Flut nimmt stets zu. Internet und Mobiltelefone brachten den Menschen weltweit neue Möglichkeiten zu lesen und zu schreiben! Die Kodierung der immer mehr werdenden Schriftsysteme für digitale Nutzung macht das möglich. Vitali Konstantinov zeigt in seinem Sachcomic was ein Schriftsystem ausmacht, welche spannende Geschichten und illustre Persönlichkeiten hinter verschiedenen Schriftsystemen stehen.

Es steht geschrieben: Von der Keilschrift zum Emoji, ab 10 Jahren (Gerstenberg Verlag, 2019)
Anreise aus Marburg

Wann/

Mittwoch 05.08.2020
Hannes Wirlinger

Lesung

Hannes Wirlinger liest aus seinem Debüt-Roman “Der Vogelschorsch”, ein Jugendbuch, das inhaltlich und sprachlich in die Tiefe geht.

Der Vogelschorsch, ab 14 Jahren (Verlag Jacoby&Stuart, 2019)
Anreise aus Wien

Wann/

Dienstag 04.08.2020
Inka Pabst

Lesungen

Dass Inka Pabst sich als Schauspielerin und Sängerin auf einer Bühne am allerwohlsten fühlt, merkt man auch bei ihren Lesungen. Der Bühnen-Profi liest und erzählt im wunderschönen Ton und schafft es auch so schwere Themen wie Abschied und Trauer in ihren Bücher an die Kleinen gefühlvoll zu vermitteln.

Als Oma immer kleiner wurde, ab 5 Jahren (Tulipan Verlag, 2017)
Joshua der kleine Zugvogel, von 0-99 Jahren (Tulipan Verlag, 2020)
Anreise aus Berlin

Wann/

Dienstag 04.08.2020
Gerda Raidt

Limonade im Kirschbaum

Autorin und Illustratorin Gerda Raidt gestaltet die Lesungen zu „Limonade im Kirschbaum“ interaktiv. Bilder aus dem Buch werden als Beamerprojektionen gezeigt. Gerda Raidt erzählt über ihre Doppelrolle als Illustratorin und Autorin und was man in den beiden Berufen eigentlich so macht. Gerne zeigt die Künstlerin auch Vorarbeiten zu den Bildern, da den TeilnehmerInnen so der Weg zum fertigen Buch deutlich gemacht wird. Dabei wird das Publikum möglichst oft mit Fragen einbezogen und zum Reden gebracht. Zwischendrin wird natürlich auch aus dem Buch gelesen.

Limonade im Kirschbaum
, ab 8 Jahren (Gerstenberg Verlag, 2020)
Anreise aus Leipzig

Wann/

Dienstag 04.08.2020
Nini Alaska

Lesung und Malworkshop

In ihrer Kindheit wohnte Nini Alaska direkt am Waldrand, umgeben von dunkelgrünem Tannenwald. Als sie erwachsen wurde, zog sie nach Hamburg, wo sie ihre Liebe zum Meer und Skandinavien entdeckte. In ihren Geschichten tummeln sich starke Charaktere, ungewöhnliche Freundschaften, rote Holzhäuser, Pfannkuchen, Gemütlichkeit und Liebe. Mit ihrer eindrücklichen Lesestimme erweckt sie dies alles zum Leben und begeistert mit ihren selbstgeschriebenen Songs. Natürlich dürfen die Kinder auch selbst zu Papier und Stift greifen und loslegen.

Hollie und Fuchs, ab 4 Jahren (Tulipan Verlag, 2019)
Haiferien, ab 4 Jahren (Tulipan Verlag, 2020)
Pimbumum auf Reisen, ab 2 Jahren (Tulipan Verlag, 2020)
Anreise aus Hamburg

Wann/

Dienstag 04.08.2020
Mehrdad Zaeri

Werkstattgespräch

Das Künstlerpaar Christina Laube und Mehrdad Zaeri gibt durch Werkstattgespräche Einblick in das eigene Leben und Schaffen. Es werden gemeinsame Buchprojekte vorgestellt, die Herangehensweise an Illustration und Text, unterschiedliche Möglichkeiten der Gestaltung, Geschichtenfindung und Erzählweise.

Anreise aus Mannheim

Wann/

Freitag 31.07.2020
Mehrdad Zaeri

Erzählstunde

Als Illustrator und Erzählkünstler erzählt Mehrdad Zaeri ganz in persischer Tradition Geschichten, die wahr oder erfunden sind. Aus einem undefinierbaren Gewirr aus Linien und Flecken, das der Künstler mit geschlossenen Augen auf das Papier wirft, entsteht auf Zuruf des Publikums nach und nach eine scheinbar vollkommene Bildgeschichte. Das Publikum darf mitentscheiden, ob die Geschichte gut oder traurig ausgeht, ob es ein Nebendrama gibt oder ob das Bild gar einen Krimi erzählt. Je nach Lust, wird auch aus Mehrdad Zaeris illustrierten Büchern erzählt.

Anreise aus Mannheim

Wann/

Donnerstag 23.05.2019